Abschlusspost
1 1

Started by Gwarp,

6 posts in this topic

Posted (edited)

Hallo Zusammen,

 

vermutlich wird dies mein letzter, größerer Post.

Vorab möchte ich mich für die Möglichkeit bedanken an diesem Beta Test teil zu nehmen und am Spiel mitzuwirken. Ich weiß, dass es von eurer Seite aus nicht aus Selbstlosigkeit geschehen ist. Die Teilnahme am Test hat mir jedoch trotzdem viel Spaß gemacht J

Ich verwurste in diesem Post nun eine Menge von Dingen die mir noch so in den Sinn gekommen ist, kA ob es noch jemand liest J

Feedback Beta:

Die Kommunikation in der Beta war super. Das Entwicklerteam war im Forum aktiv und man wurde immer mit Infos versorgt. Besonders angenehm empfand ich, dass die Diskussion zwischen dem kleinen Team aus Betatestern und Entwicklern sehr konstruktiv verlaufen sind und ein Angenehmer Austausch stattgefunden hat.

Für eventuelle weitere Betatests würde ich jedoch empfehlen einen Thread zu pflegen in alle bekannten Bugs gepflegt werden. Dies könnte z.B. in einer Tabelle erfolgen in der folgende Informationen gepflegt werden zu pflegen in alle bekannten Bugs gepflegt werden. Dies könnte z.B. in einer Tabelle erfolgen in der folgende Informationen gepflegt werden:

Bug

Reproduzierbarkeit

Häufigkeit

Auswirkung

Prio

Status

Produktion friert ein

Ja, immer wenn der Bildschirm gesperrt wird (Android 5.X.X)

Oft

Stark

2

Behoben mit Patch XY

 

Von meiner Arbeit aus der Softwareentwicklung kenne ich ähnliche Dokumentationen. Ich denke man hätte die Anzahl der eröffneten Topics dadurch geringer halten können und vor allem bietet es für die Tester einen tollen überblick.

Eine Ähnliche Liste hätte man auch für die Anregungen und Ideen anlegen können (Reddit hat diese ja nun).

 

Aktueller Status:

Ich glaube, dass das Spiel aktuell in einem guten Zustand ist. Vor allem seit dem letzten Patch bin ich wieder voll dabei (die 5€ gönn ich euch J ). Leider habt Ihr aktuell noch nicht die erhoffte 100.000er Marke geknackt. Ich hoffe, dass es für euch trotzdem finanziell nicht zu unerfolgreich war.

Ich habe im Moment wirklich wenig auszusetzen, um ein paar Punkte komme ich jedoch nicht drum rum J

-          Eure Planung war einmal, dass das Spiel ca. 1 Monat lang beschäftigen soll. Aktuell seid Ihr ein bisschen über das Ziel hinaus geschossen. Als Gelegenheitsspieler hat man es gerade am Anfang recht schwer einen echten Fortschritt zu spüren. Erst mit den 50k Quests (+1 Produkt) hat man richtig das Gefühl einen Bonus zu bekommen. Ab da geht es auch wirklich bergauf.

-          Die Blacksmith passt nicht in die Progressionskurve. Furnance kostet 1 Mio und Mine 10Mio. Irgendwie hätte ich dazwischen 5Mio und nicht 7,5 Mio erwartet. Dieser große Abstand führte bei mir dazu, dass ich recht lange maximal die Furnance gebaut habe und daher auch oft Quests für gleiche Produkte bekommen habe.

-          IN der Blacksmith ist der Unlock Preis für Waffen mit 7,5 Mio geringer als für Rüstungen mit 10 Mio. Es sollte meiner Meinung nach umgekehrt sein.

-          Ich bin nicht ganz Glücklich mit den Unlock Preisen von Gold- und Silberbarren. Dadurch das diese so günstig sind, kann man diese Freischalten, ohne überhaupt in der Nähe eines Mienenkaufs zu sein (10Mio + 3Mio Unlock). Vielleicht sollte man dort noch einmal an den Stellschrauben drehen um Fehlkäufe bei Anfängern zu verhindern ;)

-          Ich habe aktuell das Gefühl, dass ich keine Quests mehr für die Boostdauer bekomme seitdem ich den Kauf betätigt habe. Ich bin immer noch bei 25 Minuten. Kann das jemand bestätigen oder wiederlegen?

-          Der Schneller Lernen Boost (Unlock -15%) ist aktuell immer noch zu stark. 4 Davon haben mir bei dem Juwelier 90Mio Gold gespart (nur Unlock Diamantring) Für die ersten Unlocks ist er dafür nicht zu gebrauchen. Vielleicht sollte man Ihn einfach rausnehmen und die Unlocks im Juwelier günstiger machen. Er passt wie der alte „Bag of Gold“ Boost auch nicht in das Konzept, da die Freischaltungen einmalig erfolgen.

 

Es sind jetzt mehr Punkte geworden als ich wollte, aber die meisten sind Kleinigkeiten J

 

Wünsche:

-          Liste aller abgeschlossenen Quests und deren Belohnungen (Mir würde es ein schönen Gefühl geben zu sehen, was ich schon alles geschafft habe)

-          Ein Refresh All Butten in der City nachdem man alle 8 Quests für die Einzelgebäude abgeschlossen hat.

-          Und ganz wichtig!!! Die Möglichkeit einzelne Queues von dem Refresh auszunehmen. Produktionsketten ändern sich und man braucht häufig gerade später oft weniger Queues vom Holzfäller Farm und Co als zu Beginn der Runde. Dadurch muss ich bei diesen Gebäuden trotzdem immer alle Queues einzeln aktivieren, was den Vorteil des Refresh all Button für mich zunichtemacht.

 

Nun habe ich so grundsätzlich alles in diesem Post erfasst, was ich noch loswerden wollte. Zum Schluss nur noch ein paar Fragen:

Wie Zufrieden seid Ihr mit dem Spiel und der vorhergegangen Testphase?

Gibt es bereits Pläne für weitere Spiele? Aktuell ist es um BDF und Rick Future ja irgendwie ruhig geworden. Ihr hattet im Stream von einer Wirtschaftssimulation gesprochen J

Ist Reddit jetzt die Hauptplattform?

 

Ansonsten wünsche ich euch alles Gute für eure weiteren Projekte, ich würde mich über weitere Spiele freuen J

 Screenshot_2017-05-30-06-48-13.thumb.png

Gruß

Gwarp

Edited by Gwarp
1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Vielen Dank für das ganze Feedback. Schoen dass du Spaß gehabt hast!

Was das Feedback angeht: Wir haben intern alle Bugs und Features in Jira/Trello und haben dort alles Feedback eingetragen. Da das allerdings nur intern von uns genutzt wurde war das nicht sehr transparent für alle Tester. Für das nächste Projekt wollen wir das besser machen und zumindest unser Trello Board für alle Tester öffnen.

Wir fahren auf die 100k Downloads zu und erreichen diese hoffentlich in den nächsten Wochen. Das Spiel ist finanziell auf dem Weg zum Break Even und macht hoffentlich auch in Zukunft noch etwas Geld. Es reicht leider noch nicht um davon zu leben, aber wenn wir alle Kosten wieder reinholen können wären wir schon happy!

Balancing Feedback

Danke auch für die Balancing Punkte. Da stimme ich voll zu und die nächsten Updates werden auch in diese Richtung gehen. Der letzte Patch hat schon einiges verbessert, aber eine der grössten Kritikpunkte ist immer noch das es zu langsam voran geht. Wir drehen da noch weiter an den Preisen und den Rewards, dann kriegen wir das noch besser hin.

 Ich habe aktuell das Gefühl, dass ich keine Quests mehr für die Boostdauer bekomme seitdem ich den Kauf betätigt habe. Ich bin immer noch bei 25 Minuten. Kann das jemand bestätigen oder wiederlegen?

Ja, das ist ein Bug. Der ist intern schon gefixt und geht live mit den nächsten Update.

 Liste aller abgeschlossenen Quests und deren Belohnungen (Mir würde es ein schönen Gefühl geben zu sehen, was ich schon alles geschafft habe)

Ist auf der Ideen Liste. Evtl bauen wir den Castle Screen aus um das alles mit anzuzeigen. 

Ein Refresh All Butten in der City nachdem man alle 8 Quests für die Einzelgebäude abgeschlossen hat.

Meinst du Sell All? Könnte man machen, technisch ist das nicht so wild. Am Anfang ist das manuelle Verkaufen sehr befriedigend, aber später halt etwas nervig.

  Und ganz wichtig!!! Die Möglichkeit einzelne Queues von dem Refresh auszunehmen. Produktionsketten ändern sich und man braucht häufig gerade später oft weniger Queues vom Holzfäller Farm und Co als zu Beginn der Runde. Dadurch muss ich bei diesen Gebäuden trotzdem immer alle Queues einzeln aktivieren, was den Vorteil des Refresh all Button für mich zunichtemacht.

Hm, das haben wir noch garnicht wirklich bedacht. Da ist die Frage wie man das macht ohne das UI zu vollgepackt werden zu lassen.

Ansonsten werden wir in Zukunft versuchen die Community auf Reddit ein bisschen mehr zu channeln. Ca. 20% aller Crafting Kingdom Spieler sind deutschsprachig, daher brauchen wir eine einfach zu erreichende englishe Platform, und Reddit ist da relativ einfach zu managen.
 

Zum neuen Game:

Da uns momentan immer noch das Funding für RF und/oder BDF fehlt liegen die beiden Projekte erstmal weiter auf Eis. Wir sind aber seid ca. 3 Wochen mit Volldampf an einem neuen Projekt! Ein paar Sachen haben sich geändert, zu dem was wir ursprünglich vor hatten, aber es geht sehr gut voran.
Was genau machen wir da für ein Spiel? Hier mal ein paar Infos:

- Strategie/WiSim Mix
- iOS/Android (mit Option für Steam Port bei Erfolg)
- Incremental Gameplay Element ähnlich wie bei  CK
- Quests, Produktionsketten, und alle Features die bei CK Spass gemacht haben. Allerdings komplett reworked, um die nervigen Element rauszunehmen.
- Weltkarte wie bei CK, aber man kann selber bauen (!)
- Leichte Muliplayer Element im Sinne von Highscore Listen, Handel mit Freunden, etc. Das ganze bleibt aber im Prinzip ein Singelplayer Game

Release ist für diese Jahr geplant und wir wollen so früh wie möglich wieder mit einer Beta beginnen damit wir weniger Balancing Probleme als bei CK bekommen. Wenn es soweit ist, werde ich eine Mail an die üblichen Verdächtigen rumschicken. Euer Feedback zum Balancing, den Quests und Preisen, usw war unglaublich wertvoll. Das wollen wir auf jeden Fall wieder so machen.

Der Plan ist, das Design und Balancing hier in unserem kleinen deutschen Forum zu machen und den Rest der Community auf Reddit zu betreuen. Wir sind ja nur ein Team von 2 Leuten, daher ist es fuer uns schwierig zu viele Platformen auf einmal zu betreuen.

Ich hoffe das wir wieder möglichst viele Leute begeistern können uns beim Testen zu helfen! Wenn alles klappt kann das in den nächsten Wochen schon losgehen.

 

 

 

 

 

 

1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Meinst du Sell All? Könnte man machen, technisch ist das nicht so wild. Am Anfang ist das manuelle Verkaufen sehr befriedigend, aber später halt etwas nervig.

Meinte eher einen zum refreshen aller Automatisierungen. Denke, dass man sich das nach den Quests für jede Produktionsstätte (ausbau auf 15) verdient hat.

Hm, das haben wir noch garnicht wirklich bedacht. Da ist die Frage wie man das macht ohne das UI zu vollgepackt werden zu lassen.

 Ich würde es persönlich an der Stelle erwarten, wo ich die Automation auch gekauft habe (Wo jetzt Automated steht). 

Screenshot_2017-06-01-21-46-25.thumb.png

 

Ansonsten freue ich mich auf den nächsten Patch und das neue Spiel!

Falls ich Zeit habe, werde ich gerne wieder mittesten ;) 

 

Gruß

Gwarp

 

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Grade die Use 1000 Boosts quests bekommen, gab es da ein stealth update?

Ansonsten kann ich mir hier dem Lob hier nur anschliessen. Ich glaube nicht das das Spiel aktuell zu langsam vorran geht. Ich kann jetzt schon Baumstaemme fuer 31G verkaufen, waren mal 10. Und die Prinzessin hat noch massiv luft nach oben. Wenn man erstmal alle 150k quests gemacht hat schwimmt man eigentlich immer im Geld. Klar die letzten Landsitz stufen sind immer noch nicht trivial, aber das sollten sie auch oder?

Schmiede auf 5M senken koennte man machen, ist aber am Ende geschmackssache,  Man kann die 7.5 rechtfertigen wenn man sagt das man mit der Schmiede ganz neue Moeglichkeiten hat (Angeln, Ruestungen) und mit der Mine eigentlich wie beim Steinbruch neue Basisrohstoffe freischaltet.

Die geringen Freischaltkosten fuer Goldbarren und Silberbarren sind ein interessanter Punkt. Wenn man alle Spielmechaniken verstanden hat, wuerde man die in der tat lange nicht freischalten. Ein Spieler der weniger an Metagaming interessiert ist wuerde es vielleicht dennoch tun, und wenn er dann spaeter die Quest kriegt waere er motiviert die Mine zu bauen. Das gibt zwar keinen super optimalen Spielverlauf, aber das muss ja auch nicht sein. Es gibt in AAA titeln einen trend Metagaming zu eliminieren weil man das alles eh nachlesen kann und sich Cookie cutter builds zu schnell durchsetzen. Aber zum einen ist das hier ein Casual Game, zum anderen ist es Mobile, und weiter ist die Community recht klein. Das ist also alles nicht so wild.

Stacking Schneller lernen (oder im Endgame Immobilien Mogul) zur rechten Zeit ist ein weiteres beispiel dieser Art. Man kann mit 4 Schnell lernern 90 Millionen sparen, einmal pro Spiel, wenn man es plant. Vielleicht ist das genau der Punkt wo jemand der sonst nicht boostet es mal tut. Der Goldsack boost bringt ab einer gewissen Stufe auch unmengen an Geld, wahrscheinlich mehr als 90 Millionen pro spiel. Alle anderen Boosts sind situationsbedingt. Wenn man eine bestimmte quest machen will und grad kein Geld braucht meistens.

Ich wuerde mich sehr freuen an einem weiteren Titel dieser art mitarbeiten zu koennen. Das hat Spass gemacht.

Ps: Heute morgen in meiner inbox von unserem Geschaeftsfuehrer:


[8:02 AM] 
Jira is sucking balls
[8:02 AM] 
Can someone make it not suck balls plz

1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Der Goldsack Boost ist unglaublich stark und hilft enorm um "Lategame" Quests zu erledigen!

Mein Goldsack Boost bringt in einem Durchlauf von 35 Minuten etwas über 114 Mio Gold!

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Habe auch gerade die letzte Stufe des Landsitzes freigeschaltet und muss sagen, dass es bis jetzt wirklich ein schönes Spielerlebnis für zwischendurch war. Gerade nachdem letzten Update macht es wahrscheinlich gerade am Anfang mehr Spaß, da der Wert pro Spiel einfach besser und flexibler ist. Aber auch im fortgeschritteneren Verlauf mit 300k/600k Quests bietet sich hier ein Mehrwert, durch die schon weit ausgebauten Produktionsstätten.

 

Mit den kosten für Schmiede/Mine bin ich auch gespalten. Würde auch eher gegen 5Mio. tendieren, da man auch für die Freischaltungen noch investieren muss. Auch wenn es mich jetzt persönlich nicht so gestört was wohl auch daher geschuldet ist, dass ich schon früh die Goldsack Boost bekommen habe. Besonders jetzt da der Boost auf die Zeit berechnet wird. Wie schon angesprochen hat man nach Abschluss der höheren Goldsack Quests auf 35min einen nicht zu verachtenden Goldwert von 14Mio..

 

Der Schnell lerner ist halt ein zweckgebundene Vorteil wie viele, den man in der Regel wohl nur für höherwertige Freischaltungen nutzt, damit Kosten/Nutzen Faktor stimmt. Da hier wohl der Goldsack Boost öfter die flexiblere Option ist, gerade mit längerer Boostdauer. Vom Konzept passt der Boost nicht nicht wirklich rein, ob dieser nun ganz Entfernt werden muss ist eine andere Sache. Man könnte auch eine Reduzierung auf 10% in Betracht ziehen, mit max. 40% wäre das immer noch Hilfreich.

 

Kleinigkeit zwar aber die Icons von den Produkten Essen und Waffen sind etwas unpassend gestaltet. Die Waffen sehen aus wie als könnte diese auch als Werkzeuge durchgehen, da wäre eventuell eine Pike oder Schwert näherliegend und beim Essen bin ich mir nicht mal sicher was es überhaupt darstellen soll. Da die Zutaten Salz/Fleisch sind, kann man dort wohl z.B. eine gebratene Fleischkeule als Darstellung wählen.

 

Würde mich auch für zukünftige Tests zu Verfügung stellen, falls Bedarf besteht.

Edited by Eddy
1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
1 1